Knopp Startseite

Startseite | Sprache wählen:

English English français

Mittwoch, 02. August 2017

Entdecken Sie das „KNOPPTIMUM“

CONTOPP® Beschleuniger Compound mit neuer Wirkstoffformel

Donnerstag, 20. April 2017

Ein Monument von Zaha Hadid in Antwerpen

CONTOPP® Fasercompound Duremit Hydro liefert starken Auftritt beim Havenhuis.

Mittwoch, 30. November 2016

Ökologisch Ausschreiben mit CONTOPP®

Beschleuniger auf dem DGNB-Navigator

Montag, 12. September 2016

Museo Storico Alfa Romeo - Wo Geschichte und Zukunft sich begegnen.

CONTOPP® Fasercompound Hydro liefert starken Auftritt für automobile Legenden.

Sonntag, 01. Februar 2015

Vertriebsprofis (m/w) gesucht!

Geschäftsfelder Zementestrich und Anhydrit. Bewerben Sie sich noch heute und werden Sie ein Teil der KNOPP Unternehmensgruppe – 30 Jahre „Vorsprung durch Innovation“.

"Un Jardin sur Seine", Neuilly

Referenzdaten

Bauvorhaben Wohnanlage "Un Jardin sur Seine", Neuilly, Frankreich
Größe in m² 4.400
Produkt CONTOPP Fasercompound Duremit
Arbeitsausführung      
Estrich auf Dämmung
Festigkeitsklasse CT-C35-F6
Belegreife
 -

Neuilly-sur-Seine – Perle von Paris
Luxus-Appartementanlage mit Fasercompound Duremit « verstärkt »

Im Westen von Paris, im Départment „Hauts-de Seine“ liegt der wohlhabende Vorort Neuilly-sur-Seine. Bekannt wurde der Ort unter anderem durch den Abschluss des Friedens von Neuilly, einem der Vorverträge, die den ersten Weltkrieg formal beendeten. Neuilly ist der Wohnort des arrivierten französischen Bürgertums; vor allem Anwälte, Wirtschaftsfunktionäre und Prominente aus Film und Fernsehen leben hier, darunter auch bekannte Größen wie Jean Paul Belmondo oder Mireille Mathieu. Der amtierende Präsident Nicolas Sarkozy war zudem von 1983 bis 2002 hier Bürgermeister.

Inmitten dieses Stadtviertels liegt der optisch reizvolle Neubau dieser exklusive Wohnanlage.  Direkt an der Seine gelegen, mit parkähnlicher Anlage und optimaler Verkehrsanbindung können sich die Bewohner dieser Appartementanlage in ihrem Zuhause wie im Urlaub fühlen. Die großzügigen Appartements sind lichtdurchflutet und nach den neusten innenarchitektonischen Erkenntnissen geschnitten. Bei den verwendeten Materialen wurde auf höchste Qualität und Güte geachtet. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Diese spiegelt sich auch beim Estrich wieder. Dieser sollte geeignet sein, die unterschiedlichen Bodenbeläge wie Parkett, Granit und Marmor aufzunehmen. Den Auftrag für die Verlegung der 4.400m²  Estrich auf Trennlage bekam die Firma CRC. Beim Sand griff CRC auf einen üblichen 0/2 Sand zurück. Beim Zement fiel die Wahl auf einen CEM II/B –Zement. Ein mittlerweile weit verbreiteter Zement, der durch den zunehmenden Wegfall von CEM I Zementen aufgrund ökologischen Gesichtspunkten immer öfter für die Estrichproduktion herangezogen wird. Um dennoch ein Optimum in punkto Festigkeiten aus dem Estrich herauszuholen, setzte CRC auf den Einsatz von CONTOPP Fasercompound Duremit.  Dank der eingebauten Plastifzierung, ließ sich der Estrich hervorragend Verdichten und Glätten. Für die anschließende Qualitätskontrolle wurden vor Ort auch Prismen gezogen, die im Labor von Knopp geprüft wurden. Die anschließende Auswertung der Prismen bestätigte die bereits augenscheinlich hohe Qualität des Estrichs, CT C35 F6, damit ist der Estrich gut gerüstet für die zukünftige Nutzung. Herr Müller von CRC: Fasercompound Duemrit hat uns voll und ganz überzeugt. Dank des Avis Technique ist es nun möglich auf die Bewehrungsgitter zu verzichten und gleichzeitig die Festigkeiten deutlich nach oben zu setzen. Ein deutlicher Fortschritt in der Estrichtechnologie.

Menü | Referenzen

Knopp GmbH Chemische Produkte

design & cms by agentur.3wm